Gemäß dem Zitat von Baden Powell "Wenn ich von wandern rede, meine ich flottes wandern und nicht nachlässiges schlendern" machte sich eine kleine Gruppe namens "Team Elastisch" am 30. September Richtung Altenbeken im Bezirk Paderborn auf um nach 9 Jahren Abstinenz wieder einmal die DPSG Ketsch beim 18. Ironscout zu vertreten.

Das Ziel war in 22 Stunden möglichst viele Kilometer und Stationen abzulaufen und möglichst viele Punkte zu sammeln.

Die Tradition der "TIR" beibehaltend, gab es am Abend vor dem Start für jeden eine ordentliche Portion Pasta und im Anschluss schmiegten wir uns satt und gestärkt in unsere Schlafsäcke.

Am nächsten Tag wurde es dann Ernst. Mit der Startnummer 62 startete unser Abenteuer um 14.15 Uhr. Es ging für uns raus in die Natur durch Wälder, über Hügel und Felder um immer wieder kleine Inselchen der Zivilisation anzulaufen und schwierige Aufgaben zu erfüllen. Zum Beispiel musste ein Mordfall geklärt werden, die Bombe der Dalton Brüder entschärft, von Störtebeckers Schiffs einen Schatz geklaut und der Busführerschein abgelegt werden. Wir wurden dabei super von den einzelnen Stationsteams mit Essen und Wärme versorgt und das Wetter war auch auf unserer Seite.

Die Stunden verflogen, es wurde dunkel, es wurde wieder hell. Der Geist war willig, doch der Körper erreichte seine Grenzen. Schmerzen in Füßen und Knien und die Müdigkeit kam langsam auf, jedoch hielten alle Sieben durch und wir erreichten glücklich um 9.30 Uhr wieder den Zeltplatz in Altenbeken. Nach einer warmen Dusche und einem ausgedehnten Mittagsschlaf waren wir wieder fit für die Siegerehrung und die Abschlussparty. Der Gerstensaft floss reichlich und am nächsten Morgen bauten wir unser Zelt ab und machten uns auf den Weg nach Hause Richtung Ketsch.

Am Ende standen 500 Punkte, 53,7 Kilometer, 6 Stationen und ein 70. Platz (von 117) auf unserem Konto. Für unser erstes Mal beim Ironscout sind wir damit total happy und versuchen dies im nächsten Jahr bei der 19. Auflage in Hildesheim zu toppen.

fi-1DSC00247fi-1DSC00327fi-1DSC00334fi-1DSC00359fi-1DSC00367fi-DSC00289fi-DSC00290fi-DSC00294fi-DSC00305fi-DSC00323fi-DSC00335fi-DSC00339fi-DSC00341fi-DSC00347